Ingenieur Fernstudium

Per Fernstudium einen Abschluss als Ingenieur erreichen:

Das Fernstudium Ingenieur eignet sich besonders gut für praxisbezogene selbstständige Lerner, die ihre berufliche Praxis mit theoretischem Wissen untermauern wollen. Ein Ingenieur zeichnet sich aus durch tiefgehendes analytisches Denken sowie gute theoretische und praktische Fachkenntnisse. In diesem Studium soll das erfolgreiche Arbeiten erlernt und eine weit gestreute, technische Allgemeinbildung erlangt werden.

Es eignet sich hervorragend in Kombination mit einer praktischen Tätigkeit oder einem technischen Beruf um weitere Kompetenzen vorweisen zu können und ein akademisches Verständnis für diese Tätigkeiten zu erlangen. Der Vorteil dieses weit gefächerten Studiums ist das Erlernen vieler verschiedener Techniken und der Einblick in unterschiedlichste Fächer.

Diese breite Aufstellung ermöglicht es dem Ingenieursabsolventen in einer Vielzahl technischer Berufsfelder eingesetzt zu werden und in diesen tätig zu sein. Ein Bedarf an hochqualifizierten Ingenieuren ist immer gegeben.

Das Fernstudium in den Ingenieurswissenschaften ist sehr vielseitig aufgestellt. Es umfasst alle großen Bereiche der modernen Technik, seien es nun grundlegende Kenntnisse im Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Informatik oder weiterführendes Wissen im Bauwesen, der Verfahrenstechnik, dem Anlagenbau oder der Fertigungstechnik.

Mit einer fundierten mathematischen und naturwissenschaftlichen Basis, die ganz elementares Wissen zu den Gebieten Analytik, Numerik, Chemie und Physik umfasst, vermittelt das Ingenieursstudium in den höheren Semestern darauf aufbauend akademisches Verständnis für Maschinen und deren Konstruktion und Funktionsweisen, für Anlagen, deren Planung und Auslegung und Werkzeuge, Techniken und Systeme, die hierzu nötig sind.

Themen und Grundlagen

Der klassische Maschinenbau ist eine der grundlegenden Ingenieurwissenschaften. Er beschäftigt sich mit dem Bau von Maschinen, Motoren oder Getrieben. Auf diesen maschinenbaulichen Grundlagen aufbauend finden immer mehr innovative Technologien Anwendung und machen den Maschinenbau zu eine der komplexesten Disziplinen der modernen Ingenieurswissenschaften.

Um die Konzepte und Technik hinter diesen neue Errungenschaften der Technik zu verstehen, anzuwenden und weiterentwickeln zu können ist eine fundierte ingenieurswissenschaftliche Ausbildung erforderlich, die in diesem Studium gelehrt wird.

Die Elektrotechnik als zweites großes Fachgebiet des Studiums umfasst ein breites Spektrum an Wissen. Begonnen mit physikalischen Grundlagen zu Strömen, Widerständen und Spannungen bis hin zu theoretischen und rechnerischen Anwendung von Schaltungen, elektrischen Bauelementen über praxisorientierte Mechanismen wie der Stromerzeugung, Generatoren, Elektromotoren und anderen elektrischen Maschinen erhalten Sie einen tiefen Einblick in dieses komplexe und sehr wichtige Gebiet der Elektrotechnik.

Ergänzend hierzu finden die Materialwissenschaften als ganz elementares Wissensgebiet Anwendung, seien es Metalle, Kunststoffe oder Keramiken. Es wird ein Verständnis dafür vermittelt wie diese Materialien hergestellt und angewandt werden und welche Eigenschaften und Parameter sie ausmachen.

In diversen weiteren Fächern wird all dieses technische Wissen mit einander in Bezug gesetzt und ganz praktische Anwendungen in einzelnen Fachgebieten vorgestellt und erklärt.

Synergien und Jobaussichten

Zusätzlich zum technischen Kern des Studiums werden auch grundlegende Managementkompetenzen gelehrt sowie Kenntnisse in den Betriebswirtschaften und effiziente Präsentations- und Organisationstechniken um das erworbene technische Wissen in ansprechender Weise präsentieren zu können.

Viele angehende und lang gediente Ingenieure nehmen das weiterbildende Fernstudium in den Ingenieurswissenschaften als Karrieresprungbrett wahr und verschaffen sich somit einen nachhaltigen Vorteil in ihrem weiteren Berufsleben und großartige Aufstiegschancen in ihrem Betrieb.

Studiengänge in Deutschland

Wilhelm Büchner Hochschule

Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

– in 7 Semestern zum Bachelor per Fernstudium
– Studienbeginn jederzeit möglich
– Studium mit Schwerpunkt Energiewirtschaft

Kostenlose Informationen per Post anfordern!

FH Schmalkalden

Maschinenbau und Management (M.Eng.)

– in 5 Semestern zum Master
– richtet sich an Absolventen eines ersten Ingenieursstudiums
– technisches und wirtschaftliches Knowhow wird verbunden

Zur Website des Studiengangs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.