Elektrotechnik Fernstudium

Direkt zu den Unterpunkten:

Der Berufsstand der Elektrotechnik verlangt ein starkes Fundament und Knowhow in den Naturwissenschaften und der Mathematik, dazu ein breites Wissen über Ingenieur-Techniken und ein Verständnis für die Beziehung zwischen Technologie und Gesellschaft. Das Fernstudium der Elektrotechnik als Master, Bachelor, Zertifikatsstudium oder anderes versorgt die Teilnehmer mit tiefgehenden Wissen. Die Beweggründe zur Aufnahme eines solchen Fernstudiums sind dabei recht verschieden. Zum einen kann ein Master im Fernstudium Elektrotechnik den eigenen Wert beim Arbeitgeber deutlich erhöhen. Mit dem neuen Abschluss kann man beim nächsten Mitarbeitergespräch gleich mal ein neues Gehalt verhandeln. Die neuen Kenntnisse können den eigenen Stand in der Firma aber auch über das Finanzielle hinaus verbessern. Mit einem weitergehenden Abschluss in Elektrotechnik qualifiziert man sich für fortgeschrittene Aufgaben und zeigt, dass man bereit ist, mehr Verantwortung zu übernehmen.

Typische Inhalte im Studium

Signalverarbeitung für Energiesysteme

Hierbei handelt es sich um ein klassisches Feld der Elektrotechnik, das auch im Fernstudium behandelt wird. Je nachdem, ob man sich für einen Master oder Bachelor entscheidet werden eher die Grundlagen oder tiefergehende Theorien bearbeitet. Signalverarbeitung Werkzeuge zur Analyse von Energiesystemen, Spannung, Häufigkeit, Umfang, Variationen, Unwucht und Wellenform Verzerrung sind nur einige Stichwörter, die in dieses Themenfeld gehören. Die Signalverarbeitung dient dabei auch als Grundlage für zahlreiche weitere Schwerpunkte.

Digitale Systeme

Dieses Themenfeld befasst sich mit der Architektur und dem Design von Prozessor-basierten digitalen Systemen. Es geht auch um zentrale Fragen der System-Design-Implementierung, Alternativen und Hardware / Software Kompromisse. Folgende Themen sind hier unterzuordnen:

Instruction Sets, Adressierungsarten und Datentypen
Assembler-Programmierung und Low-Level-Datenstrukturen
Einführung in Betriebssysteme und Compiler
Prozessor-Mikroarchitektur, Mikroprogrammierung, Pipelining, Memory-Systemen
Caches, Input / Output, Interrupts, Busse und DMA
System-Design-Implementierung Alternativen und Software / Hardware-Kompromisse

Drahtlose Kommunikation

Dieser Weg des Datentransports ist von zunehmender Bedeutung und spielt auch im Fernstudium der Elektrotechnik eine Rolle. Analysiert werden drahtlose Kommunikationssysteme. Es werden Performance-Analysen durchgeführt und Leistungsgrenzen dieser Systeme untersucht. Dazu gehört auch ein Überblick über aktuelle Systeme auf dem Markt. Begriffe wie Pfadverlust und Abschattung werden in dem Zusammenhang erörtert. Weitere Themen:

statistische Kanal-Modelle und Kapazität der Funkkanäle
Digitale Modulation und Leistung in Fading und Intersymbolstörung, adaptive Modulation, Vielfalt, Mehrantennensystemen (MIMO), Entzerrung, Mehrträgermodulation und Spread-Spectrum-und Rechen-Empfänger
Multiuser-System-Design + Themen wie Multiple Access, Frequenzwiederverwendung in zellulären Systemen und Ad-hoc-Wireless-Netzwerk-Design

Digitale Bildverarbeitung

Dieser Bereich deckt eine breite Palette von Themen, darunter Bild Abtastung und Quantisierung, Point-Operationen, lineare Bild-Filterung und Korrelation, mehrdimensionale Signale und Systeme, Rauschunterdrückung und Restaurierung. Studierende untersuchen Bildverarbeitungs-Algorithmen und können idealerweise bald selber welche schreiben. Im Fernstudium Elektrotechnik werden die Inhalte dabei per Lehrbriefen oder über virtuelle Medien vermittelt. Je nach anbietender Hochschule können die Studierenden sich auch in Foren, Blogs oder Pinnwänden austauschen.

Informationstechnologie und Projektmanagement

Hierbei steht die strategische Rolle und das Management von Informationstechnologie und Software-Entwicklungsprojekten im Vordergrund. Obwohl der Fokus auf IT-Projekten liegt sind die Werkzeuge und Techniken ebenso in allen anderen Disziplinen relevant. Spezifische Themen sind Ausgleich Projekt Stakeholder Anforderungen für Umfang, Zeit, Kosten, Qualität, Risiko und menschliche Faktoren. Es werden verschiedene Theorien und Anwendungsfelder vorgestellt und ein Überblick über professionelle Zertifikate gegeben.

Beispielhafter Ablauf eines Masterstudiums der Elektrotechnik

Karrieremöglichkeiten

Nach dem Fernstudium Elektrotechnik können Absolventinnen und Absolventen eine berufliche Laufbahn als technischer Fach-und Führungskräfte in so unterschiedlichen Bereichen wie der Energiewirtschaft, Telekommunikation, Elektronik, Biotechnologie, Fertigung, Automatisierung, Transport, Verteidigung und der Computer-Industrie anstreben. Mit der starken technischen Basis, die durch das Studium vermittelt wird, sind Studierende in der Lage, nicht nur als praktizierende Elektrotechniker zu arbeiten, sonder auch in Forschung und Innovation tätig zu werden.
Der hohe Anteil an an analytischen und mathematischen Inhalten und die so vermittelten Fähigkeiten im Fernstudium der Elektrotechnik ermöglichen es Absolventen auch, in nicht-technischen Bereichen wie Management, Finanz-und Bankwesen zu arbeiten. Die Einstiegsgehälter im Bereich Elektrotechnik hängen natürlich sehr von Faktoren, wie Unternehmensgröße und Branche ab. Mit einem guten Master in Elektrotechnik ist ein Gehalt jenseits der 60.000 Euro brutto absolut denkbar.

Fernstudium Elektrotechnik – Anbieter in Deutschland

HTW Dresden

Fernstudium Elektrotechnik / Kommunikationstechnik

– im Fernstudium zum Abschluss als Diplomingenieur FH
– Schwerpunkte: Digitale Informationsverarbeitung und -übertragung, Audio- und Videotechnik, Optische Nachrichtentechnik
– Präsenzveranstaltungen meist am Wochenende

Zur Website des Studiengangs

Hochschule Anhalt

Bachelor-Fernstudiengang Elektrotechnik

– nebenberufliches Fernstudium mit Ziel der Weiterqualifizierung
– vorausgesetzt wird Hochschulreife, Meister usw.
– Beispielmodule: Fertigungstechnik, Antriebstechnik, Thermodynamik und Strömungslehre

Zur Website des Studiengangs

Fernstudium Elektrotechnik – Anbieter im Ausland

North Carolina State University

Master of Science in Electrical Engineering

– erforderlich ist ein erster Hochschulabschluss
– Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse durch Test (TOEFL, IELTS – nicht älter als 2 Jahre)
– kann in Teilzeit studiert werden

Zur Website des Studiengangs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.