Verfahrenstechnik Fernstudium

Per Fernstudium Verfahrenstechnik studieren?

Berufstätige erwerben im Fernstudium der Verfahrenstechnik umfassende Kenntnisse in den Bereichen der Ingenieurtechnik, der Mathematik und der Naturwissenschaft. Zu den Aufgaben zählt die Veränderung der Eigenschaften von diversen Stoffen wie beispielsweise von Holz und diversen Faserwerkstoffen. Zu diesem Fernstudium gehört auch die intensive Ausbildung im Bereich der Rohstoffe.

Studierende lernen über unterschiedliche Verfahrenstechniken im Energiesektor und über umweltfreundliche Verfahrenstechniken. Von großer Bedeutung ist die aktive Beteiligung an diversen Forschungsprojekten. Möglich sind Projekte im Bereich der regenerativen Energietechnik und der Aufbereitung von Wasser.

Absolventen können verfahrenstechnische Prozesse exakt planen und steuern. Von großer Bedeutung ist auch die Entwicklung von Anlagen und speziellen Ausrüstungen. Beim Fernstudium der Verfahrenstechnik wird Fachwissen zum Betreiben dieser Anlagen vermittelt.

Inhalte / Schwerpunkte im Studium

Zu den Schwerpunkten des Fernstudiums zählen Kenntnisse in Betriebswirtschaft und Ökologie. In der Verfahrenstechnik spielt auch die Sicherheitstechnik eine große Rolle. Studierende lernen relevante Aspekte der Industrie kennen und sie erwerben Fachwissen in der Recycling- und Umwelttechnik. Erkenntnisse der Energiewirtschaft werden in den Grundlagenmodulen ebenso übermittelt wie Fachwissen über die gewerbliche Produktion.

Die Schwerpunkte der verfahrenstechnischen Ausbildung liegen nicht nur auf der Planung, sondern auch auf der Auslegung. Studierende werden speziell in den Bereichen der chemischen und pharmazeutischen Industrie geschult. In der heutigen Zeit sind Kenntnisse in der Umwelt- und Recyclingtechnik besonders gefragt.

Interessant ist auch der Sektor der Energiewirtschaft. Zu den Studieninhalten zählen Mathematik, Statistik und Physik. Neben Informatik und technischer Mechanik stehen auch Chemie und Werkstofftechnik auf dem Programm. Das Grundverständnis in der physikalischen Chemie wird ebenso vertieft.

Das Fernstudium der Verfahrenstechnik setzt sich ebenso aus der Strömungsmechanik, der Rheologie und der Thermodynamik zusammen. Von großer Bedeutung ist die Elektrotechnik, die Elektronik ebenso wie die Konstruktionslehre.

Studenten spezialisieren sich auf die Mess-, Regelungs- und Prozessleittechnik. Absolventen kennen sich in der thermischen, mechanischen und chemischen Verfahrenstechnik aus und verfügen über Wissen in der Prozess- und Anlagentechnik.

Das umfassende Studium beschäftigt sich mit der Sicherheitstechnik und auch der Ver- und Entsorgungstechnik kommt eine große Bedeutung zu.

Praktische Anteile und Berufsaussichten

Projektarbeiten zählen ebenso zum fixen Bestandteil des Fernstudiums wie Recht und Kostenrechnung.
Die Fächer Konstruktion und Maschinenelemente und CAD-Techniken fordern ebenso wie Messtechnik eine systemorientierte Denkweise. Auch in den Modulen FEM-Simulation und analoge Regelungstechnik liegt der Fokus auf systemorientierten Denkprozessen und Handlungsweisen.

Im Modul Grundlagen der Informatik wird ein Grundverständnis einerseits für die Steuerung, andererseits für die Kontrolle von Produktionsanlagen vermittelt. Zu den Inhalten zählt auch die elektronische und digitale Logistik. Gegen Ende des Studiums können sich Studierende auf ein Fachgebiet der Verfahrenstechnik spezialisieren.

Absolventen dieses Fernstudiums sind in der chemischen Industrie sehr gefragt und sie zählen zu den gesuchten Fachkräften in jenen Branchen, die sich mit der Umwandlung von Stoffen beschäftigen. Hierzu zählt die Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Weitere Betätigungsfelder können auch die Baustoff- oder chemische Industrie sein.

Speziell Ingenieure der chemischen Verfahrenstechnik, die in der Lage sind, die Denkprozesse eines Chemikers, Physikers und Ingenieurs zu kombinieren, sind Mangelware. Zahlreiche Labore sind unterbesetzt und auf der Suche nach einem fachlich geschulten Verfahrenstechniker. Dank des erworbenen Fachwissens und dem großen Erfahrungsschatz können Studienabsolventen in Sparten eingesetzt werden und eine abwechlungsreiche Position erlangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.