Studieren mit Hartz4

Studenten, die nicht über die nötigen finanziellen Mittel für das Studium verfügen können in aller Regel Bafög beantragen. Der Anspruch auf Bafög schließt dabei aus, dass weitere Sozialleistungen genutzt werden dürfen. Studieren mit Hartz 4 ist also generell nicht möglich, wenn Bafög Anspruch besteht. Es gibt wenige Ausnahmen, bei denen ein Studium mit Hartz 4 möglich ist.

Studieren mit Hartz 4 Ausnahmen:

  • Schwangerschaft
  • Alleinerziehend
  • Studentenkinder (6-13 Jahre)
  • 1. Monat des Studiums
  • Besonderer Härtefall

Der ausschlaggebende Gesetzestext zu diesen Sonderfällen ist der Paragraph 27 des Sozialgesetzbuch 2. Hier geht es um die Hartz 4 Leistungen für Auszubildende. Wie der Titel schon sagt, kann davon ausgegangen werden, dass eine Weiterbildung nicht in diese Bestimmungen fällt. Es geht also um Hartz 4 Leistungen für das Erststudium (z.B. Bachelor, Magister, Diplom). Ein Master gilt als weiterbildendes Studium. Hartz 4 für ein Masterstudium ist also erstmal nicht möglich.

Geht man die Fälle Schritt für Schritt durch, dann wird deutlich, dass ein Studium mit Hartz 4 wohl nur für einen kleinen Personenkreis denkbar ist. Das Studium muss durch besondere Fälle unterbrochen sein. Das kann zum Beispiel durch Schwangerschaft oder Urlaubssemester geschehen. Für diese Zeit der Studienunterbrechung kann Hartz 4 Anspruch bestehen. Auch Krankheit kann zur Unterbrechung des Studiums führen. Auch hier ist Hartz 4 Anspruch denkbar. Fakt ist aber, dass eine formale Abmeldung von der Hochschule nicht genügt, um beispielsweise Hartz 4 im Urlaubssemester zu beziehen. In der Zeit darf auch praktisch nicht für Studium und Prüfungen gearbeitet werden. Im ersten Satz des Paragraphen sind folgende Worte zu lesen: „Leistungen für Auszubildende gelten nicht als Arbeitslosengeld II“. Sozialgeld oder ALG 2 für Studenten kann zum Beispiel als Darlehen gewährt werden.

Sozialgeld ist für die Kinder von Studenten möglich. Wenn die Eltern durch das Studium nicht in der Lage sind, auch die eigenen Kinder mit zu versorgen, können Sie Leistungen für die Kinder beantragen. Das ist dann rechtlich gesehen kein ALG 2, sondern Sozialgeld.

Hartz 4 zwischen Bachelor und Master

In Übergangsphasen zwischen dem ersten Studienabschluss und der Aufnahme eines Aufbaustudiums ist ein Anspruch auf Hartz 4 denkbar. In jedem Fall ist es wichtig, sich für die Monate dazwischen beim Arbeitsamt zu melden. Hier wird dann ermittelt, ob ein Anspruch auf Hartz 4 oder sogar auf ALG 1 besteht. Oft ist nicht klar, ob der Übergang in das Masterstudium reibungslos verläuft. Viele Studenten bewerben sich an mehreren Hochschulen für verschiedene Masterprogramme. Die Nachfrage übersteigt hier oft das Angebot an freien Plätzen. Wenn die Suche nach dem passenden Master also mehrere Monate in Anspruch nimmt und der Eintritt nicht sicher ist, bietet es sich an, für die Zeit Leistungen zu beantragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.