Pharmazie Fernstudium

Per Fernstudium einen Abschluss in Pharmazie machen:

Wer plant, einen Fernstudiengang in Pharmazie zu belegen, der wird schnell feststellen, dass es nicht möglich ist, das eigentliche Pharmazie Studium per Fernstudium abzuschließen. Es ist jedoch möglich, unterschiedliche Angebote im Rahmen des Fernstudiums in Anspruch zu nehmen, die sich mit den wesentlichen Schwerpunktsetzungen und Themen des Pharmaziestudiums beschäftigen.

Wer nach dem Abschluss der Fernstudien-Gelegenheiten die Möglichkeit hat, den Praxisteil des offiziellen Studienganges im Form von Weiterbildungsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen, der kann einen international anerkannten Abschluss im Fachbereich Pharmazie erlangen und hat mit diesem Abschluss alle Möglichkeiten, im Berufsfeld der Pharmazie Fuß zu fassen.

Das Angebot der meisten Fernstudiengänge richtet sich an Personen mit abgeschlossener medizinischer Ausbildung, die z.B. im Bereich des Marketings und Managements im Gesundheitswesen tätig werden möchten.

Wer die Gelegenheiten für ein Fernstudium im Fachbereich der Pharmazie in Anspruch nehmen möchte, der sollte wissen, dass die Voraussetzungen, die zum Aufnehmen des Fernstudiums erfüllt sein müssen, von den jeweiligen angestrebten Abschlüssen abhängen.

Ebenfalls abhängig von den jeweiligen Studiengelegenheiten, die aus dem Bereich der Pharmazie als Fernstudium angeboten werden, sind die Studieninhalte und Schwerpunkte, die teils gewählt werden müssen aber teils auch verpflichtend vorgeschrieben werden.

Typische Inhalte und Spezialisierungen

Für viele der spezialisierten Studiengänge ist ein Hochschulabschluss möglich. Ein häufig schwerpunktmäßig gewählter Studiengang aus dem Bereich der Pharmazie, der auch in Form eines Fernstudiums absolviert werden kann, ist zum Beispiel „Drug Research and Management“.

Dieser Studiengang enthält viele Elemente, denen zum Beispiel ein späteres universitäres Aufbaustudium angeschlossen werden kann. Anrechnungen funktionieren in der Regel problemlos. Inhaltliche Schwerpunkte bestehen in den Bereichen „Pharmazeutische Industrie“, „Ethik und Legalisierung von Medikamenten“ und „Toxikologie“.

Während ein großer Teil der Kerninhalte der Studienrichtungen einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt aufweist, wird vor allem auch das Marketing und Management in der pharmazeutischen Industrie als Kernthema beleuchtet.

Die Studierenden erhalten einen umfassenden Einblick in das Gesundheitswesen und die alltäglichen Schwierigkeiten und Anforderungen der Pharma-Industrie. Vor allem im Bereich „Toxikologie“ und „Pharma-Produkte“ ist ein naturwissenschaftliches Grundverständnis unersetzlich, um die Inhalte verstehen und hinterfragen zu können.

Die Anforderung des Fernstudiengangs besteht in erster Linie darin, naturwissenschaftliches und medizinisch-pharmazeutisches Grundwissen auf die Verwaltungsaufgaben und Management-Fragen der pharmazeutischen Industrie zu beziehen und anzuwenden.

Vor allem im Bereich der Ethik und der Frage nach der Legalisierung von fragwürdigen pharmazeutischen Produkten fließt ein großer Teil soziologischer Inhalte in die Submodule des Studiums ein. Hinzu kommt, dass sich die Bewerber und angehenden Studierenden der Tatsache bewusst sein sollten, dass ein Großteil der Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden. Befriedigende bis gute Englisch-Kenntnisse sind also Voraussetzung für ein problemloses Studieren und Lernen.

Beschäftigungsmöglichkeiten nach dem Studium

Wer das Fernstudium erfolgreich abgeschlossen hat, dem stehen Dank der teils breitgefächerten Studieninhalte nahezu ebenso viele Berufsmöglichkeiten offen. Auch die Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Fernstudium sind facettenreich. Mit diesen ist es möglich, bei renommierten Pharmakonzernen eine Anstellung zu finden.

Hier geht es dann meist um die Klärung und Überwachung ethischer und rechtlicher Fragen. Aber auch im Bereich der Qualitätssicherung und im wissenschaftlichen Bereich stehen den Absolventen viele Türen offen. Neben den genannten Möglichkeiten ist auch das Pharma-Marketing ein Sektor, in dem viele Absolventen der Fernstudiengänge im Laufe ihrer beruflichen Karriere eine Anstellung finden.

Studiengänge in Deutschland

TU Kaiserslautern

Master-Fernstudium Medizinische Physik

– für Absolventen technischer und naturwissenschaftlicher Studiengänge
– Beispielinhalte: medizinische Laserphysik, medizinische Strahlenphysik
– wöchentlicher Zeitaufwand von 15-20 Stunden muss eingeplant werden

Zur Website des Studiengangs

Studiengemeinschaft Darmstadt

Medizinische Schreibkraft

– ideal als Weiterbildung für medizinische Fachkräfte
– medizinische Fachsprache wird gelernt
– vorausgesetzt wird mindestens ein Realschulabschluss

Kostenloses Infomaterial per Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.